Nähtutorial: Meditationskissen selber nähen (mit Video!)

Dieses wunderschöne Meditationskissen kannst du dir selbst machen– in deiner Lieblingsfarbe und dem Stoff deiner Wahl.

Hier kommt zusätzlich zum Video die detaillierte Näh-Anleitung. Viel Spaß beim Nähen deines eigenen Kissens!
In unserem Shop findest du außerdem unsere fertigen Nähsets mit allen Materialien zum Selbernähen oder Weiterschenken!

Vorbereitung:

Schnittmuster downloaden und dann ausdrucken: Achte darauf, dass der Drucker auf 100% eingestellt ist. Das kannst du mittels Kontrollquadrat nachmessen.

HINWEIS: das Schnittmuster ist so konzipiert das nach dem Ausdrucken keine Seitenränder abgeschnitten werden sollen, du kannst nach dem Ausdrucken direkt die Seiten übernehmen.

Seiten des Schnittmusters nach dem Ausschneiden mit den Seitenränder zusmmenkleben.

Seiten des Schnittmusters nach dem Ausschneiden mit den Seitenränder zusammenkleben.

Setze den Schnitt wie angegeben zusammen und schneide die Schnitt-Teile in gewünschter Größe aus.

Material:

  • Stoff für das Innekissen: ca. 40 cm mittelschwere Baumwolle (Stoffbreite 140 cm)
  • Stoff für den Bezug: ca. 50 cm Bezugsstoff für das Außenkissen (z.B. Köper oder Canvas)
  • Passendes Nähgarn
  • Reißverschluss 22 cm
  • ca. 1,5 m Kordel für den Bodenverschluss
  • Dinkel- oder Buchweizenspelzen für die Füllung
  • Ausgedruckte Schnittmuster und Nähanleitung

Zuschneiden:

  • Bei allen Teilen (abgesehen vom Abdeckkreis) solltest du 1,5 Nahtzugabe mit einrechnen.
  • Innenkissen: 1x ganzer Kreis, 2x Halbkreis, 1x Innenseite im Stoffbruch
  • Außenkissen: 1x Griff, 1x ganzer Kreis, 1x Außenseite im Stoffbruch, 1x Abdeckkreis

Abbildung-1

Bügeln:

  • Bügele die Nahtzugabe der geraden Seite der beiden Halbkreise nach innen.
  • Dann bügelst du die Nahtzugaben der kurzen Seiten der Innenseite nach innen.
  • Bügele den Griff in die Hälfte.
  • Anschließend bügelst du die Außenseite entlang der Biese nach innen, die Nahtzugabe des Tunnelzugs oben nach innen, die Ecken entlang der Markierung (an beiden Enden) nach innen und oben noch 2,5 cm (ebenfalls markiert) nach innen – das ergibt den Tunnelzug!

Abbildung-2

Versäubern:

  • Vor dem Zusammensetzen kannst du alle Kanten versäubern.

Nähen:

Innenkissen

  • Lege beide Halbkreise rechts auf rechts aufeinander. Nähe auf der geraden oben und unten bis zur Markierung.

Abbildung-3

  • Nähe den Reißverschluss zwischen die beiden Halbkreise.
  • Nähe die Innenseite rechts auf rechts an den entstandenen Kreis (Vorsicht: erst nach Nahtzugabe und bei der Mittelnaht ansetzen). Unser Tipp: Markiere Viertel auf Kreis und Seitenteil und stecke sie vor dem Nähen aufeinander!
  • Öffne den Reißverschluss für späteres Wenden.
  • Nähe den ganzen Kreis rechts auf rechts auf die entstandene Runde des Seitenteils. Unser Tipp: im rechten Winkel zur Nahtlinie stecken. Beim Nähen liegt das Seitenteil oben, der Kreis unten – so kannst du Falten leichter vorbeugen!
  • Schließe die kurzen Seiten der Innenseite durch eine gerade Naht.

 Abbildung-4

Außenkissen

  • Griff nähen: Falte den Griff längs in die Hälfte und schließe die lange Seite rechts auf rechts. Lege die entstandene Naht auf die Bügelfalte (d.h. die Naht liegt in der Mitte des Griffs), nochmals bügeln und eine kurze Seite schließen. Dann wenden.

Abbildung-5

  • Nähe die Biese auf der rechten Seite des Stoffes möglichst knappkantig ab (der Tunnelzug liegt dabei auf der Unterseite). Dabei den fertigen Griff mit der geschlossenen Seite einnähen.

Abbildung-6

  • Jetzt kannst du den Abdeckkreis versäubern.
  • Nähe den eingebügelten Tunnelzug 2 cm von oben ab. Dabei den Abdeckkreis mit annähen.

Abbildung-6

  • Nähe die Außenseite an den ganzen Kreis – dabei kannst du die lose Seite des Griffs mit einnähen.
  • Schließe die kurzen Seiten der Außenseite durch eine gerade Naht.

Abbildung-8

  • Jetzt kannst du alles wenden und die Kordel mithilfe einer Sicherheitsnadel einziehen.

Fertig – viel Freude beim Meditieren!

Downloads:

Schnittmuster
Nähanleitung als PDF

Wolfgang

von Wolfgang

11 Kommentare auf “Nähtutorial: Meditationskissen selber nähen (mit Video!)

  1. Natalie

    Hallo, ich habe Fragen zum Schnittmuster:
    1. Irre ich mich oder wird ein Muster gar nicht verwendet? Darauf steht hoch, Standard und klein. In der Beschreibung sehe ich aber keine Verwendung dafür.
    2. Wenn ich die Außenseite inklusive Nahtzugabe ausschneide ist es deutlich schmaler als das im Video. Der stoffbruch ist schon auf der kurzen Seite wie angezeichnet oder? Mache ich etwas falsch?
    Lg
    PS: Tollen Kissen und tollen Video

    • Wolfgang

      Hallo Natalie,

      wichtig ist, dass du die Seitenränder nach dem Drucken nicht ausscheidest. Das Schnittmuster ist so konzipiert, dass man die Seiten direkt so verwenden kann. Wir werden das aber in den Blogpost und auf das Schnittmuster PDF noch dazuschreiben weil das offensichtlich nicht ganz klar ist.

      Die verschiedenen Kissengrößen werden tatsächlich nur im Schnittmuster angeführt.

      Liebe Grüße,
      Wolfgang

  2. Tina

    Hallo,…
    Ja bitte bessert euer Schnittmuster aus,… ist total blöd wenn man die erste Runde genäht hat und am Ende drauf kommt, daß 1 cm fehlt. Hab auch gleich alle Teile für 4 Kissen geschnitten,.. Tja,… Dann würde mich noch interessieren Wieviel Kilo Spelzen da in ein Kissen passen. Gibts da Angaben ? Hab ich das irgendwo übersehen ? Lg Tina

  3. Heli

    WOW! Danke, für die tolle Anleitung und das SM!
    Würde mich freuen, wenn auch bald ein Tutorial für eine Yogamattentasche folgen würde ; )
    Einfach spitze!

    P.s.: Leider kann ich euren Online Shop nicht besuchen – er kann auf meinen Geräten leider nicht geladen werden ;(

  4. Susanne

    Danke vielmals. gerade war ich auf der Suche nach einem ” Sitzkissen” und bin dabei durch Zufall auf “Meditationskissen” gestossen. Eure Seite ist wirklich das Beste, was ich gefunden habe. Auch sehr schöne Videoanleitung. Grüsse aus Canarias

  5. Ute

    Hallo,

    super tolles Video. 🙂
    Hätte gerne mal gewusst wie viel Spelzen in das Standard Kissen passen?

    Liebe Grüße Ute

    • Wolfgang

      Hallo Ute, es passen ca. 1,5-2kg Spelzen in ein Kissen, ist etwas abhängig von der Qualität der Spelzen, also mit 2kg kommst du auf jeden Fall gut aus. LG Wolfgang

  6. Susanne

    Hallo
    ich möchte das Kissen für eine Freundin nähen.
    Finde eure Anleitung super – sehr schönes Kissen.
    Meine Frage wäre :
    wie viel Kg Füllmaterial und welches , brauche ich für das 15 cm Kissen?
    Ganz lieben Dank
    Susanne

    • Wolfgang

      Hallo Susanne,

      du brauchts ca. 1,5-2kg Spelzen, also mit 2kg geht es sich auf jeden Fall aus! LG Wolfgang

  7. Lusia

    Hallo

    ich möchte mir auch ein Kissen nach deiner Anleitung nähen und hätte dazu noch eine Frage.
    Ich habe Probleme mit der Bandscheibe und würde daher gerne ein etwas höheres Meditationskissen nähen. Mit wie viel Füllmaterial sollte ich dann rechnen? Ich bin 1.67 groß und wiege 63 Kg

    • Wolfgang

      Hallo Luisa,

      das kommt natürlich darauf an wie hoch das Kissen werden soll. Bei einem 20 cm hohen Kissen muss man mit ca 2Kg Füllmenge rechnen.

      LG
      Wolfgang

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert